Immer aktuell

Neuigkeiten & PressespiegelPresseartikel

  • Oberbürgermeister Markus Lewe (l.) und Uni-Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels stellten sich den Fragen der Gäste im Festsaal des Uni-Schlosses. Pressesprecher Norbert Robers moderierte die Frage-und-Antwort-Runden. Foto: Oliver Werner

»Musik-Campus: Zähes Frage- und Antwort-Spiel«

27. November 2019|Presseartikel|

|Quelle: Westfälische Nachrichten,

Der Musik-Campus gilt aktuell als das wichtigste Zukunftsprojekt. Bei der Diskussionsveranstaltung am Dienstagabend im Uni-Schloss fiel sogar mehrmals die Vokabel „Jahrhundertprojekt“. Entsprechend selbstbewusst sprang auf der Leinwand ins Auge: „Ein Campus für die Musik – Ganz Münster packt mit an“. [...]

»Plädoyer für „urbane Adressen“«

22. November 2019|Presseartikel|

|Quelle: Westfälische Nachrichten,

Die Schlossplatzinitiative veranstaltet ein Pressegespräch. Wo? Auf dem Schlossplatz natürlich. Hier das Anliegen der sieben Männer. Bei einem Pressegespräch am Freitag hat die Schlossplatzinitiative noch einmal an die Adresse von Stadt und Universität appelliert, bei den laufenden Gesprächen zum Projekt Musik-Campus keine voreilige Festlegung auf den Standort Hittorfstraße zu treffen. Alternativ, so hieß es weiter, solle man bei der Realisierung möglicher Bauvorhaben das Schlossareal ins Auge fassen, so etwa das alte Lindenhofgelände und den Kalkmarkt. Die Schlossplatzinitiative besteht aktuell aus sieben Männern: Martin Heppner , Stefan Jörden, Ulrich Krüger , Christian Schmitz, Dr. Marius Stelzer, Stefan Rethfeld und Rüdiger Wiechers. [...]

»Initiative „Schloss Platz Kultur 2020“ stellt neues Konzept vor«

22. November 2019|Presseartikel|

|Quelle: Antenne Münster,

Die im Jahr 2016 gegründete Initiative hat sich dem Ziel verschrieben, das öffentliche Bewusstsein für das Schlossareal zu schärfen. In mittlerweile neun öffentlichen Runden Tischen sowie zahlreichen Gesprächen mit Politik, Verwaltung und Planungsexperten hat sie die verschiedenen Potentiale hinterfragt und stufenweise in eine ganzheitliche Planung überführt. [...]

  • Ein Höhepunkt des Jubeljahres: Das Lortzing-Oratorium im Dom unter Leitung von Generalmusikdirektor Golo Berg krönte die November-Festwoche „100 Jahre Münster Musik“ Foto: Peter Leßmann

»Aufbruch mit vereinten Kräften«

18. November 2019|Presseartikel|

|Quelle: Westfälische Nachrichten,

Die Jubiläumswoche ist vorüber. Musikschule, Musikhochschule und Sinfonieorchester Münster ziehen eine positive Bilanz. Und mit dem Musik-Campus liegt eine verheißungsvolle Kooperationsmöglichkeit zur Planung auf dem Tisch. Die Carmina Burana auf dem Prinzipalmarkt zu Pfingsten, eine Festwoche zum krönenden Abschluss, dazwischen ein konzertanter Jahresreigen und ein politischer Grundsatzbeschluss des Rates für einen MusikCampus in Münster: Die drei münsterischen Musikinstitutionen Westfälische Schule für Musik , Musikhochschule und Sinfonieorchester können guten Mutes in die etwas stillere Jahreszeit starten. [...]

»Wessels und Lewe reden mit Bürgern«

16. November 2019|Presseartikel|

|Quelle: Westfälische Nachrichten,

Der geplante Musik-Campus ist in aller Munde: Deshalb wollen sich Oberbürgermeister Markus Lewe und Universitäts-Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels den Fragen aller Interessierten direkt stellen. Stadt und Universität laden zu einer Diskussion am Dienstag (26. November) ein. Ein ambitioniertes und intensiv diskutiertes Projekt geht weiter: Die Stadt Münster und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) verfolgen seit Jahren die Idee eines Musik-Campus als neue gemeinsame Heimstätte für die Musikhochschule der WWU, die Westfälische Schule für Musik und das Sinfonieorchester, heißt es in einer Pressemitteilung. Herzstück wäre ein gemeinsam genutzter Konzertsaal mit rund 1200 Plätzen. [...]

»Eine Stadt schreibt Musikgeschichte«

14. November 2019|Broschüre, Magazin, PDF, Presseartikel|

|Quelle: Münster Urban,

Viel wird derzeit über das Projekt eines Musik-Campus diskutiert, der Sinfonieorchester Münster, Westfälische Schule für Musik und Musikhochschule Münster unter einem Dach zusammenführt. Musikausbildung und -praxis zusammenzudenken, ist dabei gar kein neuer Gedanke, wie ein Blick in die Geschichte zeigt. Er ist in Münster mindestens 100 Jahre alt, wie zwei neu erschienene Bände belegen, die Entstehung und Entwicklung der drei Institutionen beleuchten und dabei zugleich die Geschichte der Musikstadt Münster nachzeichnen. [...]

»Appell für Musikcampus«

11. November 2019|Presseartikel|

|Quelle: Antenne Münster,

Oberbürgermeister Markus Lewe und NRW-Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen haben sich im Rahmen der Jubiläumswoche „100 Jahre Münster Musik" für einen gemeinsamen Musikcampus ausgesprochen. [...]

Mehr Beiträge laden