Immer aktuell

Neuigkeiten & PressespiegelBroschüre

»Eine Stadt schreibt Musikgeschichte«

14. November 2019|Broschüre, Magazin, PDF, Presseartikel|

|Quelle: Münster Urban,

Viel wird derzeit über das Projekt eines Musik-Campus diskutiert, der Sinfonieorchester Münster, Westfälische Schule für Musik und Musikhochschule Münster unter einem Dach zusammenführt. Musikausbildung und -praxis zusammenzudenken, ist dabei gar kein neuer Gedanke, wie ein Blick in die Geschichte zeigt. Er ist in Münster mindestens 100 Jahre alt, wie zwei neu erschienene Bände belegen, die Entstehung und Entwicklung der drei Institutionen beleuchten und dabei zugleich die Geschichte der Musikstadt Münster nachzeichnen. [...]

»Musik-Campus: Broschüre liegt aus«

8. Juli 2019|Broschüre, PDF, Pressemitteilung|

|Quelle: WWU Münster,

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) und die Stadt Münster haben eine Informationsbroschüre über den geplanten Musik-Campus erstellt – mit allen Infos über die Partner, den Flächenbedarf und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen der WWU-Musikhochschule, der Westfälischen Schule für Musik und dem Sinfonieorchester. Diese Broschüre liegt ab Dienstag (9. Juli) in der Touristen-Info (Syndikatplatz 3), in der Volkshochschule (Aegidiimarkt 3), in allen städtischen Bibliotheken und im Informationsständer im Schloss-Foyer für alle Interessierten aus.

»Musik-Campus von Stadt und WWU verspricht „vielfältige positive Effekte“«

4. Juli 2019|Broschüre, Nutzungskonzept, PDF, Pressemitteilung|

|Quelle: WWU Münster,

„Mit dem Musik-Campus kann eine neue, zeitgemäße Kulturimmobilie in Münster realisiert werden. Mit dem Projekt können vielfältige positive Effekte für die unmittelbar beteiligten Akteure und die Bürger in Stadt und Region erzielt werden. Zudem kann der Musik-Campus als Leuchtturmprojekt eine große Ausstrahlung für das Land NRW entfalten." Das sind drei der wesentlichen Ergebnisse des „Nutzungs- und Betreiberkonzepts" der „METRUM Managementberatung GmbH", das der Rektor der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), Prof. Dr. Johannes Wessels, und der münstersche Oberbürgermeister Markus Lewe heute (4. Juli) vorgestellt haben. Durch das neue Raumangebot eines Musik-Campus, schreiben die Experten, könnten „die bestehenden teils gravierenden Raumprobleme" der Musikhochschule der WWU, der Westfälischen Schule für Musik und des Sinfonieorchesters Münster gelöst werden. „Wir sehen uns in unserer Idee bestätigt, dass alle Partner, aber auch die Stadt und die Region insgesamt von einem gemeinsamen Campus profitieren würden", betonte Johannes Wessels. „Wir wären jedenfalls mit Begeisterung dabei." Der Oberbürgermeister bezeichnete die Pläne als "eine einmalige Chance" für die Stadt. „Junge Musiker werden ebenso profitieren wie alle Musikfreunde in Münster und der Region. Sowohl die treuen Konzertbesucher wie auch die Jüngsten, die die Musik entdecken, werden akustisch hervorragende Bedingungen vorfinden", sagte er.