Musik-Campus

Grütters drückt Daumen für Musikcampus

Kulturstaatsministerin Monika Grütters drückt alle Daumen, dass der geplante Musikcampus gebaut wird. Das sagte die gebürtige Münsteranerin beim Neujahrsempfang der Stadt am Sonntag im Rathaus.

Vor mehreren hundert Gästen lobte Grütters ihre Heimatstadt Münster als wahre Vorzeigestadt in Sachen Kultur. Der Musikcampus werde Münster kulturell noch attraktiver machen. Geplant ist, dass dort Schüler und Musiker der Westfälischen Schule für Musik, des Sinfonieorchesters der Stadt und der Musikhochschule der Universität lernen und musizieren. Herzstück soll ein Konzertsaal mit 1200 Plätzen sein.

Kultur, so die Ministerin, schaffe eine hohe Lebensqualität und sei elementar gerade im Kampf gegen populistische Einfalt. Münster sei auch dafür ein gutes Beispiel. „Spart bloß nicht an der Kultur“, sagte die Münsteranerin Grütters und erhielt dafür viel Beifall im gut gefüllten Rathausfestsaal.

[…]

Zum Artikel