Musik-Campus

Bürgerinitiativen gegen Musikcampus an der Hittorfstraße

„Die Hittorfstraße ist aus städtebaulicher Sicht nicht geeignet“, heißt es von den Initiativen „Pro Leonardo Campus“, „Pro Hörster Platz“ und „Schloss Platz Kultur 2020″. Ein neuer Ort für Musik, Bildung und Kultur müsse sich in prominenter Stadtlage befinden. Besucher sollten ihn zu Fuß vom Stadtzentrum aus erreichen können. Drei Gebäude mit 17.500 Quadratmetern Nutzfläche sind vorgesehen. Zentraler Bestandteil ist ein Konzertsaal mit 1200 Plätzen, der auch für Congresse genutzt werden kann, was die Bürgerinititativen kritisch sehen. Ein solcher Saal würde weder die Bedingungen eines erstklassigen Konzertsaals noch die eines großen Kongressforums erfüllen. Außerdem passe das Umfeld an der Hittorfstraße mit Häusern aus den 1950er-Jahren, einer Bundeswehr-Kaserne und einem Heizkraftwerk zum Bild.

[…]

Zum Artikel